Simona Goia

Conf. Univ. Dr., UNESCO-Lehrstuhl für BWL, ASE Bukarest

Dana Boldeanu

Conf. Univ. Dr., Lehrstuhl für Verwaltungsinformatik, ASE Bukarest

Dana-Maria Boldeanu este conferenţiar universitar doctor la Departamentului de Informatică de Gestiune, din cadrul Facultăţii de Contabilitate şi Informatică de Gestiune.

Thomas Zörner

Dr. Phil., WU Wien & Oesterreichischen Nationalbank (OeNB)

Dozent für Makroökonomie mit Forschungsinteressen in Makroökonometrie, Kredit- und Konjunkturzyklen und nichtlinearen Modellen in den Wirtschaftswissenschaften. Derzeit als Ökonom in der Abteilung Auslandsforschung der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) mit Forschungsschwerpunkt geldpolitische Fragen tätig.

Thomas Schwab

Volkswirt, Bertelsmann Stiftung, Berlin

Dr. Thomas Schwab, Volkswirt und Datenwissenschaftler mit umfassender Erfahrung in der Verwaltung und Ausführung komplexer Datenprojekte. Promotion Summa cum Laude in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Mannheim, Experte für Statistik und Software-Engineering-Konzepte. Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von datenzentrierten Projekten sowohl operativ, als auch strategisch. Durchführung mehrerer wirtschaftspolitischer Evaluierungen mit nationaler und internationaler Wirkung, z. B. als leitender Ermittler für eine Studie zu den Auswirkungen der US-Steuerreform 2017, über die von Medien (New York Times, Whitehouse.gov, Süddeutsche Zeitung usw.) berichtet wurde.

Christine K. Volkmann

Prof. Dr., Bergischen Universität Wuppertal

Simona Albulescu

Dr., PORSCHE ROMANIA

Leiter des HR-Kompetenzzentrums bei Porsche Romania und Porsche Finance Group Romania

Adrian Dumitru Tanțău

Prof. Univ. Dr. Dr., UNESCO-Lehrstuhl für BWL, ASE Bukarest

Ph.D. in Elektrische Energietechnik, Polytechnische Universität Bukarest (2001); Ph.D. in Wirtschaftswissenschaften, Fachbereich Management, Bukarester Universität für Wirtschaftsstudien (2002); Master in Europäische Integration und Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Europa Kolleg Hamburg (1997); Ingenieurdiplom Polytechnische Universität Bukarest (1993); Bachelor in Wirtschaftswissenschaften, Fakultät für Management, Bukarester Universität für Wirtschaftsstudien (1996).

Ioana-Laura Țibulcă

Lect. Univ. Dr., Lehrstuhl für Finanzwesen, ASE Bukarest

Basarab Gogoneață

Prof. Univ. Dr., Lehrstuhl für Volkswirtschaft und Wirtschaftspolitik, ASE Bukarest

Mitglied des Lehrstuhls für Volkswirtschaft und Wirtschaftspolitik an der Wirtschaftsakademie Bukarest

Estera Anghelescu

Recruiting & Employer Branding Director, Kaufland Rumänien

Mihaela Cornelia DAN

Prof. Univ. Dr., UNESCO-Lehrstuhl für BWL, ASE Bukarest

Mihaela Mocanu

Lect. Univ. Dr., Lehrstuhl für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung, ASE Bukarest

Dozentin an der Lehrstuhl für Rechnungswesen und Audit an der Fakultät für Rechnungswesen und Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsakademie Bukarest.

Florian B. Zapkau

Univ. Prof. Dr. an der WU Wien, Lehrstuhlinhaber der Institute for International Business

Florian Zapkau ist Lehrstuhlinhaber für International Business mit besonderem Schwerpunkt auf KMU-Internationalisierung an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU Wien). Nach seinem BWL-Studium in Deutschland war Florian Zapkau Mitbegründer eines Startup-Unternehmens. Anschließend kehrte er in die akademische Welt zurück und promovierte 2013 an der Universität Gießen (Deutschland). Er arbeitete als Postdoktorand an der Universität Düsseldorf (Deutschland), dann wechselte Florian Zapkau an die Vrije Universiteit (VU) Amsterdam (Niederlande). Nach Abschluss des Tenure-Tracks trug er die Position eines außerordentlichen Professors für internationale Wirtschaft. Im Jahr 2019 war Florian Zapkau als Gastwissenschaftler am King’s College London (UK) tätig. Prof. Zapkau war an mehreren Drittmittelprojekten beteiligt. Ein aktuelles Beispiel ist „PragmatiKK“, ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes interdisziplinäres Forschungsprojekt, das Stressbewertungs- und Präventionsmaßnahmen für kleine Unternehmen entwickelt. Florian Zapkau verfügt über Lehrerfahrung im Bachelor-, Master-, Postgraduierten-/Executive- und Ph.D.-Bereich. In der Vergangenheit unterrichtete er Kurse zu Internationalisierung, Unternehmertum, strategischem Management und Forschungsmethoden. An der WU lehrt Prof. Zapkau vor allem in den MSc-Studiengängen „Export- und Internationalisierungsmanagement“ und „International Management / CEMS“. Die Forschung von Florian Zapkau liegt an der Schnittstelle von Internationalisierung und Unternehmertum, mit besonderem Fokus auf kleine und mittlere Unternehmen sowie junge Unternehmen. Insbesondere untersucht er die strategischen Entscheidungen von Unternehmen im Internationalisierungsprozess (z. B. die Wahl des ausländischen Markteintrittsmodus) und deren Auswirkungen auf die Leistung. Er analysiert auch, wie sich das Lernen aus früheren Markteintritten im Ausland auf zukünftige Markteintritte von Unternehmen auswirkt. Schließlich interessiert sich Florian Zapkau auch für die kognitiven Vorgeschichte unternehmerischer Absichten einzelner Personen oder des Corporate Entrepreneurships. Seine Arbeiten erscheinen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften wie dem Journal of Management Studies, Journal of International Business Studies, Entrepreneurship Theory & Practice, Journal of Small Business Management, International Business Review oder Journal of Business Research. Darüber hinaus ist er Mitglied des Redaktionsausschusses des Journal of Management Studies, des Journal of World Business und des Management Review Quarterly. Die Arbeit von Florian Zapkau wurde mit mehreren Forschungspreisen ausgezeichnet. Beispiele hierfür sind Best Paper Awards auf wissenschaftlichen Konferenzen, der „Best Paper Award“ der International Management Section des VHB (2019) oder der „Best Reviewer Award“ des Journal of World Business (2020).

Josef Karl Pelikan

Prof. H.C., Dr.

Ausgebildeter Diplomat mit den Schwerpunkten Verhandlungsführung und Compliance

Violeta Dincă

Prof. Univ. Dr., UNESCO-Lehrstuhl für BWL, ASE Bukarest

Ph.D. in Wirtschaftsstudien, Fachbereich Betriebswirtschaft, Bukarester Universität für Wirtschaftsstudien (2011); Master in Kommunikation für Lehrzwecke und Forschung in Wirtschaftswissenschaften, Bukarester Universität für Wirtschaftsstudien (2013); Bachelor in Philologie (Deutsch/Japanisch), „Dimitrie Cantemir“ Universität (2012); Bachelor in Wirtschaftswissenschaften, Fakultät für Betriebswirtschaft mit Unterricht in Fremdsprachen, Bukarester Universität für Wirtschaftsstudien (2007).

Alexandru Agapie

Prof. Univ. Dr., Lehrstuhl für Angewandte Mathematik, ASE Bukarest

Forschungsgebiete: Evolutionäre Algorithmen, stochastische Verfahren, zellulare Automate

Jürgen Bock

Prof. Dr. rer. oec., Universität Bochum

Liana Anica-Popa

Conf. Univ. Dr., Lehrstuhl für Verwaltungsinformatik, ASE Bukarest

Simona Guțiu

Lect. Univ. Dr., Lehrstuhl für Rechtswissenschaften, ASE Bukarest / Partner@Schoenherr

Lehrkraft an der Abteilung für Rechtswissenschaften an der Wirtschaftsakademie Bukarest. Simona ist auf Zivilrecht, Handelsrecht und Steuerrecht spezialisiert, Sie verfügt über reiche Erfahrung in Immobilientransaktionen, Akquisitionen und Fusionen auf nationaler Ebene, Greenfield-Projekten, gesellschaftsrechtlichen Fragen, steuerrechtlichen Fragen, Betriebs- und Finanzierungsleasing.

Corina Pelău

Prof. Univ. Dr., UNESCO-Lehrstuhl für BWL, ASE Bukarest

PHD in Wirtschaftswissenschaften, Fachbereich Marketing, Bukarester Universität für Wirtschaftsstudien (2008);  Master in International Business, Friedrich Alexander Universität, Erlangen Nürnberg, Deutschland (2006); Bachelor in Wirtschaftswissenschaften, Fakultät für Betriebswirtschaft mit Unterricht in Fremdsprachen, Bukarester Universität für Wirtschaftsstudien  (2004); Bachelor in Mathematik, Fakultät für Mathematik, West Universität Temeswar (2009).

Gerd Bommer

Wirtschaftsdelegierte, ADVANTAGE AUSTRIA Bukarest

Vlad Roșca

Lect. Univ. Dr. EMBA, UNESCO-Lehrstuhl für BWL, ASE Bukarest

Vlad I. Roșca, Dr. Phil., MBA, ist Dozent für Kundenbindungsmanagement, Online und Digital Business, sowohl als auch Kommunikation und Media, in deutscher und englischer Sprache bei FABIZ.

Florence Ertel

Jean-Monnet-Lehrstuhl für Europäische Politik, Universität Passau / Direktor Science Hub for Europe

Florence Ertel leitet das Science Hub for Europe und ist gleichzeitig strategischer Berater des Vizepräsidenten der Universität Passau für Internationalisierung. Berufliche Erfahrung: *2018-2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Digital Humanities, Universität Passau *2016-2018: Redakteurin an der Passauer Neue Presse *2006-2009: Aus- und Fortbildung (IHK) bei der Bayer AG

Roxana Clodnițchi

Lect. Univ. Dr., UNESCO-Lehrstuhl für BWL, ASE Bukarest

AUSBILDUNG Promotion in Wirtschaftswissenschaften, Spezialisierung in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsuniversität Bukarest (2012-2015); Master in Management der Internationale Beziehungen und europäische Angelegenheiten (Englisch), Babes Bolyai University (2006-2007); Bachelor in Wirtschaftswissenschaften, Spezialisierung in Betriebswirtschaft (Deutsch), Wirtschaftsuniversität Bukarest (2002-2006) und Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (2005-2006).

Christian Fieseler

Prof. Univ. Dr. BI Oslo

Ștefan-Dominic Georgescu

Conf. Univ. Dr., Lehrstuhl für Philosophie und Soziale Wissenschaften, ASE Bukarest

Lehrkraft an der Lehrstuhl für Philosophie und Soziale Wissenschaften der Wirtschaftsakademie Bukarest

Radu Merica

General Manager, RER GROUP

Enrico Prinz

Associate Professor, Finanzen und Corporate Governance

Edith Ipsmiller

Dr., WU Wien, Institut für Internationale Geschäfte

Dozentin am Institut für Internationale Geschäfte, WU Wien

Raluca Mihaela Bârsan

Leiter des Design Thinking Centers der Universität Lucian Blaga aus Sibiu