Finanzanalyse und -berichterstattung

Die Lehrveranstaltung konzentriert sich auf Ertragsfähigkeiten bei der Analyse komplexer Jahresabschlüsse und Ertragsfähigkeiten zur Erstellung und Verwaltung von Geschäftsszenarien

Course Brochure

START:
June 6, 2022
STUDY YEAR
1. Jahrgang, 2. Semester. Dauer: 3 Wochen (6.-25. Juni 2022)
CREDITS:
6

INSTRUCTORS:

Mihaela Mocanu
Lect. Univ. Dr., Lehrstuhl für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung, ASE Bukarest
Thomas Zörner
Dr. Phil., WU Wien & Oesterreichischen Nationalbank (OeNB)

Address

Calea Grivitei 2-2A   View map

Categories

Course , Study

Als zukünftige Führungskräfte, haben die Studenten zu verstehen das Jahresabschlüsse nicht bloße Zahlen sind, sondern dass diese die Geschäftstätigkeit widerspiegelt. Wenn man also ein guter Manager oder ein guter Entrepreneur sein möchte, braucht man Jahresabschlüsse und Geschäftstätigkeiten zusammen zu verstehen. Diese Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit den betriebliechen Synergieeffekten zwischen Geschäftstätigkeit und Finanz- und Rechnungswesen. Gute Geschäftsstrategien benötigen gute Finanzanalysen. Die Finanzanalyse ist eine wichtige Fähigkeit für alle Personen in Führungspositionen, die sich im Rahmen ihres Geschäftsverständnisses mit Jahresabschlüssen befassen. Dazu gehören diejenigen außerhalb des Unternehmens, wie Investmentanalysten, oder diejenigen innerhalb des Unternehmens, die für die Management-Strategie (einschließlich der Ausführung) verantwortlich sind.

 

Nach erfolgreichem Abschluss dieser Lehrveranstaltung können die Studierenden:

  • die finanzielle Situation eines Unternehmens verstehen und interpretieren
  • eine für die Stakeholder der Gesellschaft relevante Finanzgeschäftsanalysen entwickeln,
  • das finanzielle Teil eines Geschäftsplans auf der Grundlage unterschiedlicher Szenarien verfassen
  • verschiedene Geschäftsszenarien inklusive deren Budgetpläne generieren.