Vertragsrecht

The lecture is meant to accustom the Master students with the fundamental institution of the relation between the trade operators, especially with the contract, and with the most important and frequent contracts used by them

DOWNLOAD PROCHURE

START:
October 1, 2019
STUDY YEAR
14 Weeks
CREDITS:
6

INSTRUCTORS:

Simona Chirică
Lect, univ. dr., Partner, Schoenherr

Address

Calea Grivitei 2-2A   View map

Categories

Course , Study

Diese Lehrveranstaltung bietet das notwendige Verständnis zur rechtlichen Grundlage, auf der die Handelsaktivitäten basieren, nämlich den Vertrag. Außerdem zielt der Kurs darauf ab, die wichtigsten und am häufigsten verwendeten Vertragsmodelle der Wirtschaftsteilnehmer in ihrer täglichen Tätigkeit zu präsentieren.

Ziele der Disziplin:

  • Erlernen der geeigneten Sprache für vertragsrechtliche Disziplinen
  • Erlernen der Grundprinzipien und Konzepte des Vertragsrechts, die die Grundbegriffe für alle im wirtschaftlichen Bereich Tätigen sind
  • Nutzung von Rechtswissen, um zu verstehen, wie Verträge ausgehandelt und abgeschlossen werden und welche Auswirkungen sie auf die Marktwirtschaft haben
  • Kenntnis der Rechtsprechung der Gerichte, insbesondere der Fälle, in denen die Grundprinzipien festgelegt wurden, auf denen die Nutzung von Verträgen beruht
  • Verbesserung der Fähigkeit, die Rechtsprechung der verschiedenen Rechtsorgane als Instrument für die künftige Wirtschaftskarriere zu analysieren und zu nutzen.
  • Verbesserung der Fähigkeit, Texte in juristischen Veröffentlichungen oder Mediennachrichten über die Verwendung verschiedener Kategorien und deren Auswirkungen auf die tägliche Wirtschaftstätigkeit zu verstehen.
  • Entwicklung persönlicher Fähigkeiten für die effektive Anwendung vertragsrechtlicher Bedingungen, Grundsätze oder Rechtsprechung in atypischen Situationen mit individueller Wirkung als Empfänger dieser Regeln.
  • Entwicklung individueller Fähigkeit, eigene Argumente zu formulieren, die die Idee unterstützen und andere Standpunkte berücksichtigen.
  • Entwicklung individueller Fähigkeit zur Analyse und Synthese erworbener juristischer Kenntnisse.
  • Entwicklung individueller Fähigkeit, individuell oder im Team zu arbeiten, um Lösungen für spezifische Rechtsfragen zu finden, die während der täglichen wirtschaftlichen Aktivitäten entstehen.
  • Erhöhung des Niveaus der individuellen Rechtskenntnisse, das für die zukünftige berufliche Entwicklung notwendig sind.
  • Anwendung der Regeln und Werte der Berufsethik im angelsächsischen Geschäftsraum und Erfüllung der Ziele jedes Mitarbeiters.