Verhandlungsführung und Konfliktmanagement

Dieser Kurs hilft zukünftigen Managern oder Unternehmern, in Geschäftsverhandlungen und im Umgang mit Konflikten effektiver zu werden.

Course Brochure

START:
March 2, 2022
STUDY YEAR
2. Jahrgang, 2. Semester. Dauer: 4 Wochen (2.-25. März 2022)
CREDITS:
5

INSTRUCTORS:

Corina Pelău
Prof. Univ. Dr., UNESCO-Lehrstuhl für BWL, ASE Bukarest
Josef Karl Pelikan
Prof. H.C., Dr.

Address

Calea Grivitei 2-2A   View map

Categories

Course , Study

Die Lehrveranstaltung untersucht des Verhältnisses zwischen Konflikt und Verhandlungen. Die Studierenden erforschen, wie Persönlichkeit und Temperament den Verhandlungsstil und -techniken beeinflussen, welche Verbindungen zwischen Persönlichkeit und Konfliktmanagementstil bestehen und stellen effektive Strategien für verschiedene Persönlichkeitsstile bereit. Zusätzlich werden psychologische und soziologische Faktoren, die einen Verhandlungsprozess beeinflussen, besprochen, und die Verhandlungs- und Konfliktmanagementstile der Studierende identifiziert.

Die Veranstaltung bietet sowohl die theoretischen Grundlagen für Konfliktlösung als auch konkrete, praktische Alternativen zur Streitbeilegung.

Studenten werden durch diese Veranstaltung:

  • Verhandlungsdynamiken verstehen;
  • vorbereitet, um besser, in ungewisse Situationen zu verhandeln;
  • lernen, wie sie kleine Konflikte lösen können, bevor diese eskalieren;
  • Fähigkeiten erwerben, Geschäftsverhandlungen abzuschließen und den Wert der getroffenen Vereinbarungen zu maximieren u.v.m.